Gefahrgutschulung (ADR)

ADR - Gefahrgutausbildung  

Gefährliche Güter transportieren

Lehrgansdauer:

  • Basisseminar: 3 Tage
  • Tankseminar: 2 Tage
  • Basis und Tankseminar: 5 Tage
  • Fortbildungsseminar*: 2 Tage

Mögliche Unterrichtszeiten:

  • Donnerstag bis Samstag : ganztägig (inkl. integrierter Prüfung)
  • Oder nach Vereinbarung

Starttermin:

  • Monatliche Lehrgänge

Ausbildungsinhalte:

  • Allgemeine Gefahreigenschaften
  • Dokumentation von Beförderungspapieren
  • Fahrzeug- und Beförderungsarten, Umschließung, Ausrüstung
  • Kennzeichnung, Bezettelung und orangefarbene Tafeln

Zielgruppe:

  • EU-Berufskraftfahrer
  • Fahrzeugführer Gefahrguttransporte in Tanks
  • Gefahrgutfahrer mit ADR-Bescheinigung zur Verlängerung
  • Fahrzeugführer Stück- und Schüttguttransporte Gefahrgut

* Nur für Besitzer einer ADR-Bescheinigung (Nach Ablauf von 5 Jahren muss die Bescheinigung verlängert werden) 

Anfrage